Wintergang 2017 des Heimatvereins

Vorher war’s terminlich nicht mehr unterzubringen. Also Wintergang am 4. März und damit nach dem meteorologischen Frühlingsanfang.

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder rund 40 Helfer und Förderer des Heimatvereins und des Mühlenvereins zum traditionellen Spaziergang in der Umgebung des Quellengrunds.
Nachmittags Schwung holen zum gemütlichen Moosessen im Heimathaus nach der Rückkehr am Abend und dabei Station machen bei Sievers und Rottbeck auf deren Höfen.
Da der Frühling netterweise einen kleinen Probelauf durchzog, brauchte niemand eingemummelt anzutreten und sogar draußen zu sitzen machte schon Spaß. Wie immer gab’s ‘ne Menge zu erzählen und ruck zuck war die Zeit um und alle saßen wieder zusammen im Heimathaus.
Metzger Knufs Moosessen schmeckte der Runde und beim anschließenden gemütlichen Ausklang ließ es sich der Vorstand nicht nehmen, möglichst vielen die unzweifelhaften geschmacklichen Vorteile von in Flüssigkeit eingelegten Wacholderbeeren nahe zu bringen.
Insgesamt also eine runde Sache und dass der Probelauf am frühen Abend schon wieder von Regen abgelöst wurde, störte da auch keinen mehr.

Weitere Fotos hier:

Menü

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, speichern wir Cookies auf Ihrem Rechner. Es sei denn, Sie haben Ihren Browser so eingestellt, dass er keine Cookies annimmt. Weitere Informationen hier:

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen