Arbeitseinsatz-Grünschnitt im Quellengrund

Am 4. Juni rasselten mal wieder die elektrischen Heckenscheren, um die gewachsenen Umzäunungen rund ums Heimathaus in Form zu bringen. Neben der Stammmannschaft des Heimatvereins waren auch wieder Ibrahim, Walid, Hussein und Nabil el Said als ihr Übersetzer dabei.

Grünschnittaktion im Quellengrund:

Wenn Ibrahim, Hussein, Nabil und Walid mit Anton, August, Bernhard, Stefan und Walter unsere Heimat verschönern.
Am 4. Juni rasselten mal wieder die elektrischen Heckenscheren, um die gewachsenen Umzäunungen rund ums Heimathaus in Form zu bringen.
Neben der Stammmannschaft des Heimatvereins waren auch wieder Ibrahim, Walid, Hussein und Nabil el Said als ihr Übersetzer dabei.
Auch schon so eine kleine Stammtruppe, die sich gerne beteiligt und bereits bei etlichen anderen Aktionen mitgearbeitet hat.
Nebenher und in Päuschen wird unermüdlich mit Händen und Füßen versucht, Begriffe der jeweils anderen Sprache zu erlernen: Integration durch Mitmachen.
Eine besondere Einlage hatte sich diesmal Anton Rottstegge vorgenommen, der im bis zu den Achseln reichenden Gummianzug die Fontänendüsen im Ententeich justieren wollte. Rechtzeitiges Umkehren verhinderte gerade noch ein Volllaufen: Nun ist klar, dass man da zu Fuß so nicht mehr hinkommt.
Ansonsten ist wieder alles soweit tipptopp im Quellengrundpark.

Besucher sind willkommen!

Menü

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, speichern wir Cookies auf Ihrem Rechner. Es sei denn, Sie haben Ihren Browser so eingestellt, dass er keine Cookies annimmt. Weitere Informationen hier:

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen