Bienenhaus – der Aufbau geht weiter

Wie vor zwei Wochen angekündigt, war am 5. November wieder rege Bautätigkeit auf der Bienenhausbaustelle zu beobachten.
Die noch fehlende zweite Hälfte des Ständerwerks sollte aufgerichtet und das Gerüst auf die geplanten siebeneinhalb Meter Länge und zweieinhalb Meter Breite gebracht werden. Am sperrigsten zeigte sich die alte Dachpfette, die hier und da vorsichtig zentimeterweise eingepasst werden musste. Immer wieder erstaunlich, wie man mit einer Kettensäge auch Feinarbeit hinkriegen kann.
Wir bleiben dran, wie es weitergeht.

Menü

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, speichern wir Cookies auf Ihrem Rechner. Es sei denn, Sie haben Ihren Browser so eingestellt, dass er keine Cookies annimmt. Weitere Informationen hier:

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen