Fotoeindrücke unserer Streuobstwiese Anfang Januar 2023

Seit dem letzten Arbeitseinsatz Anfang Dezember haben wir auf der Streuobstwiese nichts mehr bewegt.
Die Wiese war sich also ein paar Wochen selbst überlassen und damit eigentlich im angedachten Dauerzustand nach Fertigstellung unseres Projekts: Bis auf das Offenhalten der Pfade und die Jahresmahd sollen sich die Biotope entwickeln ohne unser Zutun.
Eine kleine Galerie zeigt, was die Natur als selbständige Gestalterin in der kurzen Zeit beigetragen hat. Die Biotope beginnen zu leben, die ersten Pilze besiedeln die Stubben und sehen auch noch gut aus!

28 Hände schaffen schnelles Ende